Vorfreude ist geweckt

 Während eines Gemeindeabends Mitte Februar informierten sich etwa 30 Gemeindemitglieder über den aktuellen Stand der Umbauarbeiten.

Dabei informierte Architekt Ralf Wilhelmi nicht nur über den Fortschritt der Bauarbeiten, sondern zeigte auch dreidimensionale Computergrafiken des fertigen Kirchenschiffs. Anschließend führte Gert Koch, der Verantwortliche für Beschallungs- und Übertragungstechnik in der NAK Nord- und Ostdeutschland, die technische Ausstattung der Kirche näher aus.