Unerwarteter Gemeindezuwachs

Zu Beginn des Sonntagsgottesdienstes Mitte April kündigte Hirte Siegfried Rögner, Vorsteher der Gemeinde Schleiz, eine Heilige Wassertaufe an. ... Überraschend, da in den letzten Wochen gar kein Kind in der Gemeinde zur Welt gekommen war.

Ein junger Mann hatte sich nach mehreren Gottesdienstbesuchen und Seelsorgegesprächen kurzfristig entschlossen, das Sakrament der Heiligen Wassertaufe zu empfangen. Daher konnte die Gemeinde zuvor nicht über die geplante Handlung informiert werden.

Der Gottesdienst, dem das Bibelwort aus Lukas 8, 16: „Das Licht Christi" zugrunde lag, war eine segensreiche Stunde für alle Anwesenden - nicht zuletzt auch auf Grund der Altardekoration und der musikalischen Gestaltung.